top of page

Berufung

Die Berufung im Strafrecht ist gegen Urteile des Amtsgerichts möglich, sei dies gegen Urteile des Strafrichters oder gegen Urteile des Schöffengerichts (§ 312 StPO). Wird die Berufung fristgerecht eingelegt und ist diese zulässig und begründet, kommt es zu einer erneuten Hauptverhandlung mit einer neuen Beweisaufnahme, die dann vor dem Landgericht an einer kleinen Strafkammer verhandelt wird.

Was ist bei einer Berufung zu beachten? Welche Fristen gelten?

Die Berufung muss innerhalb einer Woche nach Verkündung des Urteils bei dem Gericht, dass das Urteil gefällt hat, eingelegt werden (§ 314 I StPO). Wird Berufung eingelegt entscheidet nicht nur das Gericht der nächst höheren Instanz (Devolutiveffekt), sondern es wird nach § 316 StPO auch die Rechtskraft des Urteils gehemmt (Suspensiveffekt). Das heißt, dass das Urteil des Amtsgerichts nicht vollstreckt werden kann, also keine Strafe bspw. Freiheitsstrafe erfolgen kann. Zudem gilt nach wie vor die Unschuldsvermutung. Eine Berufung kann auch ohne Begründung eingelegt werden, jedoch nehmen wir stets eine Begründung vor, um das Gericht auf die unserer Meinung nach rechtlichen oder tatsächlichen Probleme des erstinstanzlichen Urteils hinzuweisen.

Lohnt sich die Einlegung einer Berufung?

Ob sich die Einlegung einer Berufung lohnt, kann nicht pauschal gesagt werden. Dies ist eine Frage des Einzelfalls. Gerne werden wir Ihren Fall prüfen und mit Ihnen besprechen, ob die Einlegung einer Berufung sinnvoll ist. Ggfs. ist auch nur eine etwa auf die Rechtsfolgen beschränkte Berufung sinnvoll. Wird die Berufung nur durch die Verteidigung eingelegt, greift die sogenannte refomatio in peius nach § 331 I StPO. Das neue Urteil darf daher in Art und Höhe der Rechtsfolgen nicht schlechter ausfallen als das Urteil des Amtsgerichts. Legt jedoch auch die Staatsanwaltschaft Berufung zu Ungunsten des Angeklagten ein, ist auch eine gravierendere Strafe als in der ersten Instanz möglich.

Wenn Sie überlegen Berufung gegen das Urteil des Amtsgerichts einzulegen, treten Sie gerne hierzu mit uns in Kontakt.

bottom of page